Schweizer Fussballspieler began Suizid in der Nähe von Nevesinje

Ein siebenundzwanzigjähriger Schweizer beging Selbstmord, indem er aus dem achten Stock eines Gebäudes in Mostar sprang, bestätigte der Sprecher der MUP HNK Ljudevit Marić gegenüber den Medien.

Um 2:50 Uhr erhielt die Polizei die Meldung, dass der regungslose Körper einer unbekannten Person in der Kneza-Višeslava-Straße lag. Am Tatort, also vor dem Orka-Gebäude angekommen, wurde festgestellt, dass es sich um K. G. (27), einen Schweizer Bürger, handelte. Der diensthabende Arzt des Notdienstes von Mostar konnte nur den Tod feststellen, und die Untersuchung wurde vor Ort von Angehörigen der Polizeidienststelle von Mostar durchgeführt.

Karim Emilio Roberto Gazzetta

Inoffiziell ist bekannt, dass es sich um Karim Emilio Roberto Gazzetta handelt, einen jungen Fußballer, der im Juli einen Vertrag bei Zrinjski aus Mostar unterschrieben hat. Er startete seine Karriere bei Servette, danach wechselte er mehrere Vereine in der Schweiz.

Er bestritt vier Einsätze für die Jugendnationalmannschaft der Schweiz, er spielte drei Mal für die Juniorenmannschaft, während er fünf Einsätze für die U18-Mannschaft absolvierte.

Vesele slike iz Nevesinja – Mitrovdan

Mitrovdan je najznačajniji praznik u Nevesinju i svake godine budi posebne osjećaje građana. Na ovaj dan, posebna atmosfera vlada Nevesinjem, a ove godine posebno su ga uljepšali najmlađi građani.

Ne zaboravimo da iz Osnovne škole “Risto Proroković” svake godine za ovaj dan bude posvećeno više likovnih i literarnih radova. Ove godine izdvajamo rad talentovane Elene Vujadinović

Predstavnici javnog i političkog života kako Nevesinja i regije tako i Republike Srpske na čelu sa Radovanom Viškovićem